Startseite
  Über...
  Archiv
  pFeRde<3
  TüdeLüÜÜü kRamS
  fUnNy wE eRleBniS
  uRlAub aM AlFseE
  der hüHnErStaLl
  LASS KRACHEN, BABY!
  tHaTs mE
  aLl tHe thInGs i LikE/hAtE
  Gästebuch
  Kontakt

   Päcmäään
   svEnNi~mAuzZz
   yOoLieTy, da sind wir auch alle
   scHmiRkO
   rAnGeRr
   KiEsE

http://myblog.de/monilein88

Gratis bloggen bei
myblog.de





oh man, das war was leute*schrottlach*
wir hatten einen klasse urlaub, mit kostenlosem tauchgang~~>dazu später mehr

also, unsere clique entschied sich dazu, einen schönen gemütlichen zelturlaub am alfsee zu machen...wir planten und planten und am 26.07.05 gings dann los...wir, das sind:simi, müller, kiese, step, svenni, ranger und ich...hehe ne klasse truppe*g*
angekommen schlugen wir unsere zelte auf und durchforschten erstmal das gelände...es war echt schön da, wasserskianlage, minigolf, riesentrampolin, badestrand und fast jeden tag n dönerbulli^^legga...!
bewaffnet mit unmengen von fastfood wie, ravioli, tütennudeln und diversen anderen sachen, packten wir abends unsern 2-plattenherd aus..gott war der geil und denn wurde erstma ausgiebig gemampft!
nach kurzer inspektion der sanitäranlagen, wurde uns allen bewusst, wir brauchen unmengen von sagrotan zum sprühen...gegen abend fuhren wir dann in den coma, der geilste einkaufladen in der gegend..nach langer suche hatten wir alles was wir für einen alkoholreichen tag brauchten...verdammt warn wir den abend stramm^^natürlich wurde auch gleich das sagrotan getestet, was von da an unser stetiger begleiter auf toilettengängen war...hehe!
wir hatten es uns richtig schön gemütlich gemacht, großer tisch schönen stühle und viiiel alk...auch unsere nachbarn war cool drauf und somit gesellten wir uns bald zu ihnen und ließen die korken knallen...!
an diesen abend hatte müller auch gleich 2mal die begegnung mit dem schon getrunkenem alkohol...in nachbars "garten"!!
naja die tage verliefen super, wir hatten spaß, haben in der sonne gegammelt und haben uns schwindelig gehüpft~~>eine trauerminute an sinjas gerissene hose!
ich habe sogar erfolgreich gegen kiese minigolf gespielt...!

ab und zu hat es leicht geregnet, aber davon haben wir uns nich abbringen lassen...wir sind ja nich aus zugga^^...auch der 5€ grill wollte nich so wie wir, aber das blasebalk konnte ihn überlisten!
wir hatten also 5 hammergeile tage mit lusitgen ereignissen, jedoch kann ich das nun wirklich nich ausführlich aufschreibn, das wäre wirklich zu viel verlangt!sagen wir einfach wir hatten viiieel spaaaß...

der letzte abend nahte und wir haben uns alle auf eine badewanne und das eigene bett gefreut...jedoch hätte der ein oder andere auch noch n paar tage länger ausgehalten...!
wir gingen also alle gegen späten abend ins bettchen, wir mussten ja früh raus...jedoch hätte keiner geahnt, das es so früh wird^^
der untergang:
ich schlief mit svenni in einer kabine, wir hattn ein 4-mann zelt mit 2 kabienen...also schliefen simi genau gegtenüber von uns...nachts hat es schrecklich geregnet...also wirklich schrecklich und gewittert...aber sowas von*huiuiui*naja...als ich nachts aufgewacxht bin, durch den lärm des regens auf dem zelt, wollte ich mich eigentlich an svenni kuscheln, weil ich solche angst hatte...aber ich wollte sie auch nich aufwecken, somit schlief ich irgendwann wieder ein(später stellte sich raus, das svenni das gleiche gedacht hat^^)
naja irgendwann gegen 03.30uhr schrie mirko dann:"aaaaauuuuuffsteeehn, wir müssen hier rauuus alles is nass und es blitzt gaaaanz dolle"
ihr könnt euch ja vorstellen welche panik man hat, wenn man mit solchen worten geweckt wird...naja kaum hatte svenni die "tür" von unserer kabine aufgemacht, sahen wir auch schon, das der gesamte zeltplatz mit ungefähr 10-15cm wasser bedeckt war und es sah nicht so aus als würde es bald aufhörn zu regnen...wir uns also einigermaßen angezogen und erst ma den rest von uns geweckt, kaum 2min im regen, alles pitschnass...leichte hektik war verbreitet und wir versuchten die meisten sachen irgendwie zu retten und ein trockenes plätzchen zu finden, was allerdings fast unmöglich war...
naja, da der regen immer schlimmer wurde und die füße schon inklusive knöchel nich mehr zu sehen waren, hat mirko dann die feuerwehr angerufen, damit die den ganzen scheiß abpumpen...nach ca. 30min kamen die dann auch endlich und ein kleiner lichtblick war zu sehen...der komplette campingplatz war am wühlen, damit möglichst viel von den fluten verschont blieb^^!am coolsten war ein kleiner junge, der zu uns kam, um uns zu erzählen das er mit wasser im mund aufgewacht is^^*g*der war echt cool...
irgendwann kam dann auch das rote kreuz mit decken und essn und warmen getränken(hehe luxus fast wie im hotel)!
aber am geilsten war immernoch:"klar könn wir schwimmen, los wir gehn*-plaaatsch*sooo endgeil(insider, unerklärbar*schrottlach*)muhahaha*lool*

naja, nachdem wir dann einige sachen in den autos verstaut hatten, mehr oder weniger^^versuchten wir die zelte abzubauen, was natürlich garnich so leicht war, da es immernoch in strömen regnete und alles matschig war...naja, kieses zelt landete dann mit etlichen anderen im container...oh man!!
wir mädels gingen dann in die duschräume, die verdammt matschig waren und versuchten den gröbsten schlamm von uns abzuwaschen, was eigentlich sinnlos war, da wir kurze zeit später wieder wie vorher aussahen*g*!
wir machten uns dann alle auf den weg zum gemeinschaftsraum und setzten uns erstma mit decken und brötchen hin...irgendwann haben wir dann müllers däddi angerufen, damit er uns mit anhänger abholt, da es sinnlos war die zelt zusammen zunehmen!
gegen 7uhr kam dann unser helfer und wir machten uns dran den ganzen scheiß zusammenzupacken, alles landete irgendwie zusammengeknüllt im anhänger!
wir meldeten uns ab uns fuhren alle ziemlich erschöpft und aufgewühlt nach hause, im strömenden regen!!
das war ne fahrt, alle k.o und nur froh nach hause zu können!!

alles in einem wars aber echt ein haaaammmer urlaub, wir hatten super viel spaß!
und mittlerweile sehn wir den letzten abend auch mehr als abenteuernacht und nich als katastrophennacht....denn nach der ersten halben stunde hektik, war es ziemlich lusitg, obwohl wir echt alle am arsch warn...schon geil sowas mal erlebt zu haben!!!
danke für den geilen urlaub....*g*



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung